Apache 207 und seine goldenen Nike-Rollschuhe

The following post was adapted from schook, a blog by students in the Fall 2019 seminar “German Pop Culture” at UC Berkeley. In this piece, Lianette Alnaber examines the significance of consumer branding in constructing the persona of Turkish-German rapper Apache 207.

Apache 207, ein deutscher Rapper und Sänger mit türkischen Wurzeln, ist in den letzten Monaten zu einer Rap/Pop-Sensation in den Musikcharts geworden. Im April 2019 gelang ihm mit seinem Lied “Kein Problem” der Durchbruch in den deutschen Mainstream. Sein Musikstil wird oft als eine einzigartige Kombination aus Eurodance und Straßenrap beschrieben, was sich in seinen poppigen Musikvideos visuell ausdrückt. Eurodance ist ein Genre der elektronischen Tanzmusik, das in den 90er Jahren in ganz Europa populär war. Es wird oft durch Elemente des Pop charakterisiert. Einer der wichtigsten Indikatoren für Pop in Musikvideos ist die Mode. Genauer gesagt, werden Marken als Indikatoren für die zeitgenössische Relevanz in der Popkultur verwendet. Im Falle des Musikvideos “Kein Problem” wird Apache 207 mit maßgeschneiderten, goldenen Nike-Rollschuhen als deutsche Pop-Ikone etabliert.

Das Musikvideo beginnt damit, dass Apache dieses Paar goldener Nike-Rollschuhe im Kofferraum seines Autos entdeckt. Sie sind nicht nur golden, sondern auch extrem glitzernd. Sie sind hübsch auf rote Seide gelegt, als ob sie auf ihrem persönlichen roten Teppich ständen. Ein goldener Lichtstrahl reflektiert auf seinem Gesicht, während er sie anschaut. Diese Einführung sagt schon alles: Die goldene Eintrittskarte zum Erfolg liegt in Markenbekanntheit und Kapitalismus. Es scheint, dass das Nike-Symbol überall zu finden ist, wo es im Video möglich ist, und es wird definitiv als ästhetisches Element verwendet. Statt im teuren Sportwagen herumzufahren, fährt Apache auf seinen glitzernden, goldenen Nike-Rollschuhen herum und sieht dabei immer noch cool aus.

Die meisten Pop-Ikonen verbinden sich schließlich mit großen, etablierten Marken. Vielleicht kann man interpretieren, dass Apache 207 in der Luft läuft, wenn er diese markierten Schuhe trägt. Feuerkracher schießen sogar irgendwann aus den Rollschuhen, gerade als wir dachten, dass die Schuhe nicht noch glamouröser werden könnten. Wahrscheinlich wird er sich bald mit anderen namhaften Marken zusammenschließen, jetzt, da er den Status einer “Pop-Figur” erlangt hat.

Die Fans haben ihre Bewunderung für den Stil von Apache deutlich zum Ausdruck gebracht. Ausgehend von den Kommentaren zu seinem Musikvideo “Kein Problem” scheint es, dass die Mehrheit seiner Fans mehr auf seinen Modegeschmack als auf die Musik selbst achtet (obwohl ich sicher bin, dass sie auch für die Musik da sind). Zum Beispiel: “Apache ist der einzige der Rollkragenpullover mit einer Jogginghose kombinieren darf.” (Ilkay Modric, YouTube) Das Wort “iconic” taucht in den Kommentaren immer wieder auf, und dies ist meistens eine Reaktion auf den Stil von Apache. Mode spielt in der Popkultur immer schon eine große Rolle, besonders wenn es darum geht, das Bild einer Pop-Figur zu konstruieren. Dies ist definitiv der Fall für Apache 207. “Mit Goldenen Rollschuhen immer noch Männlicher als 90% der deutschen Rapper.” (Tim N, YouTube)

About Kumars Salehi

Kumars Salehi is a PhD student in German Literature and Culture.
This entry was posted in Blog, Kunst und Sonstiges, Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *